Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Online-Beratung

Sie haben Fragen?

Unsere Online-Berater helfen Ihnen gerne weiter. Sie können den Text- oder VideoChat direkt über die Kontaktleiste starten.

SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
49050101WELADED1MIN

Sparkassenstiftung

Kunst und Kultur

Die Sparkasse Minden-Lübbecke engagiert sich in vielen Kulturbereichen - immer mit dem Ziel, die Attraktivität des kulturellen Angebots im Geschäftsgebiet zu erhöhen und zu pflegen.  

Überblick

Stiftung der Sparkasse Minden-Lübbecke zur Förderung von Kunst und Kultur

Seit vielen Jahren ist die Sparkasse Minden-Lübbecke in ihrem Geschäftsgebiet einer der größten Förderer in den Bereichen Kunst, Kultur, Sport und Soziales. Im Jahr 1999 wurde zum Ausbau dieser Fördertätigkeit die Stiftung der Sparkasse Minden-Lübbecke zur Förderung von Kunst und Kultur ins Leben gerufen. Mit den erzielten Kapitalerträgen konnten in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte in den vier Schwerpunktbereichen Musik, Malerei, Theater und Kulturelle Highlights unterstützt werden.

Rechtsform: Allgemeine selbständige Stiftung des privaten Rechts
Vertreten durch: Sparkassendirektor Georg Droste (Vorstandsvorsitzender)
Sparkassendirektor Volker Böttcher (Vorstandsmitglied)
Postanschrift: Stiftung der Sparkasse Minden-Lübbecke für Kunst und Kultur, Osnabrücker Str. 1, 32312 Lübbecke
E-Mail: stiftung@sparkasse-minden-luebbecke.de

Kontakt

Frau Judith Steinhauer

Telefon: 05741 21-5213

Telefax: 05741 21-5210

E-Mail: judith.steinhauer@sparkasse-minden-luebbecke.de

Ihre Fragen zum kulturellen Engagement der Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur sowie weitere Informationen über die geförderten Projekte beantworten wir Ihnen gerne.

Musik

Förderschwerpunkt Musik

Die Vergabe von Stipendien für junge Musiktalente stellt seit dem Jahr 2001 ein Schwerpunktthema der Fördertätigkeit der Stiftung der Sparkasse Minden - Lübbecke zur Förderung von Kunst und Kultur dar. Es handelt sich um die Förderung begabter junger Musiker und Musikerinnen im Alter von 13 - 17 Jahren.

  • Die Stiftung übernimmt für die Stipendiaten für einen Zeitraum von zwei Jahren (einjährige Verlängerung direkt im Anschluss möglich) die Unterrichtsgebühren der Musikschulen in Höhe von jährlich 1.200,00 €.
  • 86 Stipendien konnten so in den vergangen Jahren vergeben werden.
  • Zum Abschluss der Stipendiatenzeit präsentieren die jungen Talente im Rahmen von Konzerten gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Lübbecke ihr Können der breiten Öffentlichkeit.
  • Sowohl das jährliche Benefizkonzert "Solista" in Lübbecke, als auch das in Minden stattfindende Konzert "SoListen in Concert" haben sich durch ihren hohen Qualitätsanspruch bereits einen Namen gemacht.

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an den Vorsitzenden der Jury der Begabtenförderung:

Herrn Heinz-Hermann Grube

Pfarrstr. 3

32312 Lübbecke

NEU:

War diese Förderung bislang nur kommunalen Musikschulen vorbehalten, so beschloss das Kuratorium der Stiftung im März 2015, die Begabtenförderung auf private Musikschulen/-lehrkräfte auszuweiten. Diese können ab 2016 maximal je 4 Bewerbungen einreichen.

Ihre Fragen zum kulturellen Engagement der Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur sowie weitere Informationen über die geförderten Projekte beantworten wir Ihnen gerne.

Malerei

Förderschwerpunkt Malerei

Ein auf Dauer aufgelegtes Tätigkeitsgebiet der Stiftung ist der Aufbau einer Sammlung von Werken heimischer Künstler des 20. Jahrhunderts aus den Bereichen Malerei, Grafik und Druckgrafik.

  • Bereits acht Mal wurde das Kunstpädagogische Projekt mit Schulen verwirklicht.
  • Im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung mit einem Vortrag über die Sammlung der Stiftung von Herrn Prof. Wulf Schomer können die Kunstleistungskurse der teilnehmenden Schulen erste Eindrücke der Werke gewinnen und erhalten interessante Hintergrundinformationen zum Leben und Wirken der heimischen Künstler.
  • Die Schüler und Schülerinnen können sich ihre "Lieblingsbilder" aus der Kunstsammlung auswählen und fertigen dann im Rahmen des Unterrichts mit viel Begeisterung und handwerklichem Können eigene Arbeiten bzw. Interpretationen an.
  • Der Öffentlichkeit werden diese dann in Ausstellungen zusammen mit den Originalen der Stiftung präsentiert. 

Ihre Fragen zum kulturellen Engagement der Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur sowie weitere Informationen über die geförderten Projekte beantworten wir Ihnen gerne.

Theater

Förderschwerpunkt Theater

Seit vielen Jahren fördert die Stiftung das interaktive Theaterstück der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück "Mein Körper gehört mir" an Grundschulen und Schulen mit besonderem Förderbedarf. Die Aufführung des Theaterstückes "Mein Körper gehört mir" setzt sich thematisch mit sexueller Gewalt an Kindern auseinander und wird kindgerecht in den 3. und 4. Klassen aufgeführt.

Seit dem Schuljahr 2011/2012 unterstützt die Stiftung auch das Theaterprojekt „Ich werde es sagen“ an weiterführenden Schulen ab Klasse 10. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen durch die Schulen, wird das Gesamtprojekt weiter fortgeführt.

Ihre Fragen zum kulturellen Engagement der Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur sowie weitere Informationen über die geförderten Projekte beantworten wir Ihnen gerne.

Kulturelle Highlights

Förderschwerpunkt Kulturelle Highlights

Die Stiftung unterstützt außergewöhnliche und anspruchsvolle Veranstaltungen in unserem Geschäftsgebiet.

 

Hier eine Auswahl der geförderten Veranstaltungen:

2005 Richard-Wagner-Verband „Tannhäuser“ von Richard Wagner
2006 Berliner Ensemble „Die Kleinbürgerhochzeit“ von Bertolt Brecht
2007 Kreis Minden-Lübbecke „Kammermusik in Schlössern und Herrenhäusern“
2008 LandArt-Festival „Thespiskarren“
2009 Richard-Wagner-Verband „Lohengrin“ von Richard Wagner
2010 Kirchenkreis Lübbecke „Mit Leidenschaft – Passion 2010“
2010 Berliner-Ensemble  „Andorra“ von Max Frisch
2011/2012 Ausschreibung des Wettbewerbs "Kultur macht Schule"
2013/2014 Ausschreibung des Wettbewerbs „Schule macht Mut“
2015/2016

Berliner-Ensemble

und

Ausschreibung des Wettbewerbs

"Nathan der Weise"

 

"Nathan Reloaded..."

Ihre Fragen zum kulturellen Engagement der Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur sowie weitere Informationen über die geförderten Projekte beantworten wir Ihnen gerne.

Cookie Branding
i